Female Fast Track Leaders: Unser Top Promoter – Douglas

Wir als Initiative Women into Leadership e.V. (IWiL) haben es uns zur Mission gemacht, außergewöhnliche Frauen auf ihrem Weg an die Spitze zu begleiten. Dabei wollen wir auch die Arbeit unserer Mitgliedsunternehmen durch eine Auszeichnung als Top Promoter of Female Fast Track Leaders honorieren. 

Douglas ist bereits seit 2017 Mitglied der Initiative Women into Leadership e.V. und nominiert tatkräftig jährlich Mentees. Douglas ist zudem mit Tina Müller, CEO von Douglas, auch im Mentoren-Kreis vertreten.

Warum wurde Douglas Teil der Initiative Women into Leadership e.V.?

Wer kann dies besser beantworten als Douglas selbst:

„Wir sind Mitglied bei IWiL, weil wir gemäß unseres Unternehmens-Purpose unsere Augen für neue und vielfältige Perspektiven öffnen. Und genau das bietet IWiL unseren weiblichen Führungskräften: Sich branchenübergreifend vernetzen, um neue Wege der Führung kennenzulernen, die eigene Rolle als weibliche Führungskraft zu reflektieren und die persönlichen Führungskompetenzen zu verbessern.“

Wir freuen uns Douglas als Top Promoter von Female Fast Track Leaders auszuzeichnen und auf die weitere Zusammenarbeit. Wie besonders und auch zielführend das Programm von IWiL ist, zeigt sich unter anderem am Beispiel unserer Mentee Caroline Jeremias. Caroline ist Mentee 2021 und derzeit in einem Tandem mit unserer Mentorin Sandra Rehm. Seit Anfang 2020 ist Caroline International Head of Category Management Skincare & Hair Care bei Douglas.

Im Interview berichtet Caroline über ihre Zeit bei IWiL.

Was macht das IWiL Mentoring Programm für Dich so besonders? 

„Im Vergleich zu anderen Trainings oder Netzwerkmöglichkeiten ist das IWiL Programm speziell auf weibliche Führungskräfte in höheren Managementpositionen ausgerichtet. Was das Programm darüber hinaus für mich einzigartig macht, ist der sehr persönliche Zugang zu absoluten Topmanagern von Spitzenunternehmen. Dabei wird in der Auswahl der Mentor & Mentee Pärchen der persönliche Fit zwischen Mentor & Mentee berücksichtigt. Dieser Aspekt ist aus meiner Sicht essentiell, um einen ehrlichen, vertrauensvollen und transparenten Austausch zu ermöglichen. Je größer der persönliche Fit zwischen Mentor & Mentee, desto erfolgreicher ist das Mentorenprogramm und der Output des Mentorings!“

Wieso würdest Du anderen Frauen empfehlen an unserem Cross-Mentoring-Programm teilzunehmen? 

„Das Programm ist in jeglicher Hinsicht eine persönliche Bereicherung und ermöglicht den Austausch zu aktuellen Themen & Leadership Fragen – nicht nur mit dem eigenen Mentor, sondern auch mit anderen Mentees! Bei Themen, die in unseren täglichen fachlichen Herausforderungen manchmal zu kurz kommen, ermöglicht der fachliche Austausch immer wieder die „Vogelperspektive“ einzunehmen und Herausforderungen auf einer sachlichen Ebene zu bewerten“

Welche wertvollen Erfahrungen konntest Du aus unserem Programm bereits mitnehmen? 

„Das transparente, sehr ehrliche Feedback meiner Mentorin ist in einigen Fragestellungen meiner persönlichen Karriereplanung „eye-opening“. Dank unseres absoluten Vertrauensverhältnisses schafft meine Mentorin es, mir sehr direkt „den Spiegel vorzuhalten“ als auch ihre eigenen, langjährigen Erfahrungen mit mir zu teilen – das hat in den ersten Monaten bereits zu dem ein oder anderem AHA Moment geführt.“

Wir bedanken uns an dieser Stelle herzlichst bei Douglas und insbesondere bei Caroline Jeremias für das Beantworten unserer Fragen.

Impulse Talks – What’s coming next

Women in leadership, compensation, working environments in times of Corona or even personal paths – all these are topics of our IWiL Impulse Talks.

We as the Initiative Women into Leadership e.V. would like to enable our mentees to gain special insights and experience from our outstanding mentors and personal members. Starting August 20, 2021, our Impulse Talks will be held online and for the majority in English on Fridays between 12:30 p.m. and 1 p.m. on a variety of topics.

Dr. Christine Abel, Advisor, Speaker, Senior Leader in Total Rewards, Investor, and Advisory Board Member, will kick off on August 20, 2021 with the Impulse Talk on the topic of “Women and Compensation – on Transition, Promotion, and a Few Basics on Compensation.”

We are very excited to have our mentors and personal members share from their own experiences to provide even more insight to the mentees.

The Impulse Talks are an additional offering to the monthly Mentee Calls on Thursdays. Our next Mentee Call will take place on September 2, 2021 and will consist of an Impulse Lecture on “Culture eats strategy for breakfast – in China you get Jing and Jang” with Regina Roos. Regina is Vice President Business Development and Key Account Management at Typhoon-HIL GmbH.

IWiL Pulse Check mit Dr. Karin Gallas und Andreas Krebs

Mit unserer Mentee 2020 Dr. Karin Gallas und ihrem IWiL-Mentor Andreas Krebs erweitern wir unsere Pulse Check Reihe mit einem spannenden Einblick in ihre Tandemarbeit.

Dr. Karin Gallas ist Senior Vice President Tribe HR Services & Moments that Matter bei der Deutschen Telekom AG und gewann die Wild Card für das Mentoringjahr 2020. Gemeinsam mit ihrem Mentor Andreas Krebs, Chairman bei Longfield Invest GmbH, nahm Sie teil am IWiL Cross-Mentoring.

In unserem Pulse Check sprechen Karin und Andreas über ihre gemeinsame Zeit in der Tandemarbeit und geben uns einen Insight in ihre Erfolgsgeschichte. Erwartungshaltungen, weitere Zusammenarbeit und Insights in die Tandemarbeit – Themen, die Andreas und Karin ansprechen. Wir freuen uns, dass der gemeinsame Austausch zwischen Andreas und Karin ein voller Erfolg war und wünschen Ihnen viel Spaß beim Video:

Ein großer Dank an Andreas Krebs und Dr. Karin Gallas für Ihre Unterstützung und für die interessanten Einblicke in die erfolgreiche Tandemarbeit! Auch wenn das Mentoring Jahr 2020 bereits abgeschlossen ist, freuen wir uns immer wieder über Neuigkeiten unserer Mentees und Mentoren.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sie möchten auch ein Teil von IWiL werden? Dann kontaktieren Sie uns oder überprüfen Sie, ob Sie, ähnlich wie Karin, sich für einen Platz als Wild Card sichern können. Schauen Sie für alle Informationen rund um die Wild Card 2022 hier.

 

English Version

With our 2020 mentee Dr. Karin Gallas and her IWiL mentor Andreas Krebs, we extend our Pulse Check series with an exciting insight into their tandem work.

Dr. Karin Gallas is Senior Vice President Tribe HR Services & Moments that Matter at Deutsche Telekom AG and won the wild card for the 2020 mentoring year. Together with her mentor Andreas Krebs, Chairman at Longfield Invest GmbH, she participated in the IWiL cross-mentoring.

In our Pulse Check, Karin and Andreas talk about their time together in their tandem work and give us an overview of their success story. Expectations, further collaboration and insights into tandem work – topics that Andreas and Karin address. We are pleased that the joint exchange between Andreas and Karin was a complete success and hope you enjoy the video.

A big thank you to Andreas Krebs and Dr. Karin Gallas for their support and for the interesting insights into successful tandem work! Even though the Mentoring Year 2020 has already ended, we are always happy to receive news from our mentees and mentors.

You would also like to become a part of IWiL? Then contact us or check if you, similar to Karin, can secure a place as a Wild Card. Look here for all information around the Wild Card 2022.

Wild Card 2022 Bewerbungsstart jetzt!

Ihr seid auf dem Weg nach oben und möchtet ein Teil der IWiL Community werden? Dann werdet jetzt Mentee 2022 und bewerbt Euch für einen der zwei Wild Card 2022 Plätze.

Auch für das kommende Mentee Jahr vergibt die Initiative Women into Leadership e.V. erneut Wild Cards an Führungsfrauen für das Cross-Mentoring Programm. Ihr seid hochqualifiziert, erfolgreich und auf dem Weg an die Spitze? Neben Eurer gewohnten Unternehmenswelt möchtet Ihr auch von außerhalb Mentoring genießen? Dann bewerbt Euch jetzt bei IWiL, um eine der zwei Wild Card 2022 Plätze.

Wild Card 2022: Female Start-Up Founders und Wild Card 2022: Connecting Worlds

Gründerinnen von StartUps und Frauen mit einer starken und belastbaren Persönlichkeit mit einem kulturell differenten Hintergrund können sich bis zum 31.08.2021 (ggf. In Absprache mit Deinem derzeitigen Arbeitgeber) per E-Mail an initiative@iwil.eu mit folgenden Unterlagen für eine Mentee Wild Card 2022 bewerben:

  • CV
  • Referenzschreiben
  • 5-minütiges Video.

Das Video sollte eine kurze Vorstellung von Deiner Person und Deiner Funktion beinhalten und folgende Fragen beantworten:

  • Warum sollten wir Dir die IWiL Wild Card geben?
  • Was ist die größte strategische Herausforderung, die Du in den nächsten 12 Monaten bewältigen muss?

Weibliche Führungskräfte und Diversity sind für die Initiative Women into Leadership e.V. sehr wichtige Themen. Deshalb fokussieren wir uns bei der diesjährigen Wild Card Nominierung auf zwei ganz besondere Kategorien: weibliche Start-up-Gründerinnen und Connecting Worlds Führungspersönlichkeiten

Für mehr Information könnt ihr euch hier die Wild Card 2022 Informationsbroschüre herunterladen:

Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen und sind gespannt auf die Spitzenkandidaten, die es in unserer Mentee Klasse 2022 nach oben schaffen werden.