Female Fast Track Leaders: Unser Top Promoter – E.ON

“The ability to learn is the most important quality a leader can have.” – Padmasree Warrior 

Wir als Initiative Women into Leadership e.V. (IWiL) haben es uns zur Mission gemacht, außergewöhnliche Frauen auf ihrem Weg an die Spitze zu begleiten. Dabei wollen wir auch die Arbeit unserer Mitgliedsunternehmen durch eine Auszeichnung als Top Promoter of FemaleFast Track Leaders honorieren.  

Seit der Gründung der Initiative Women into Leadership e.V. in 2018 war innogy eins der Gründungsmitglieder, E.ON übernahm die Mitgliedschaft von innogy und unterstützt seit Beginn seine Mitarbeiterinnen tatkräftig auf dem Weg nach oben!  Seit mittlerweile vier Jahren werden jährlich Mentees von E.ON nominiert. Die IWiL Mentees die von E.ON nominiert und gewählt worden sind, haben nicht nur den Schritt in die nächst höhere Führungsebene aufgestiegen, sondern haben es auch in den Top 100 Kreis und die Geschäftsführung geschafft. 

Warum wurde E.ON Teil der Initiative Women into Leadership e.V.?  

Wer kann dies besser beantworten als E.ON selbst:  

„E.ON ist Mitglied bei der „Initiative Women into Leadership“ (IWiL), weil wir den Anteil an Frauen in Führungspositionen nachhaltig erhöhen möchten. Es ist Teil unserer People Strategy, qualifizierte und engagierte Frauen zu fördern und auf ihrer Karriere zu begleiten. IWiL unterstützt uns mit ihrem Mentoring-Programm dabei. Wir sind davon überzeugt, dass (Gender) Diversity ein Treiber für Kreativität und Unternehmenserfolg ist und freuen uns daher, ein Top Promoter der IWiL-Initiative zu sein.” 

Wir freuen uns E.ON als Top Promoter von Female Fast Track Leaders auszuzeichnen und sind gespannt auf die weitere Zusammenarbeit. Wie besonders und auch zielführend das Programm von IWiL ist, zeigt sich am besten am Beispiel unserer Mentee Annette Grabbe. Während ihrer Zeit bei E.ON durchlief Sie das Mentoring-Programm und stieg auf der Karriereleiter weiter nach oben. Im Gespräch mit uns erklärt Sie, warum Sie dankbar für die Nominierung ihres Unternehmens ist und warum Sie aus persönlicher und unternehmerischer Sicht das Cross-Mentoring-Progamm von IWiL weiterempfehlen wird.  

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Wir bedanken uns an dieser Stelle herzlichst bei E.ON und Annette Grabbe für das tolle Statement und Gespräch. 

Female Fast Track Leaders – Unsere Promoter

Wir als Initiative Women into Leadership e.V. (IWiL) haben es uns zur Mission gemacht, außergewöhnliche Frauen auf ihrem Weg an die Spitze zu begleiten. Dabei wollen wir auch die Arbeit unserer Mitgliedsunternehmen durch eine Auszeichnung als Promoter of Female Fast Track Leaders honorieren. 

 

Was ist unter einer Fast-Track-Karriere zu verstehen?

 

Eine Fast-Track-Karriere bietet Aufstiegsmöglichkeiten in Top-Positionen auf Grundlage einer Reihe von Erfahrungen, die vom Unternehmen bereitgestellt werden. Anders ausgedrückt: Personen mit hohem Potenzial erhalten beschleunigte Entwicklungsmöglichkeiten, mit dem Ziel, dass sie die angestrebte Führungsebene schneller erreichen.

Was macht ein Unternehmen zu einem Promoter of Female Fast Track Leaders?

       Das Unternehmen ist innovationsfähig.

       Das Unternehmen fördert Frauen und bietet Ihnen Entwicklungsmöglichkeiten.

       Das Unternehmen setzt auf eine diverse Führungsstrukturen bis hin zum Top-Management.

       Das Unternehmen legt Wert auf eine Aufstiegsmöglichkeit innerhalb der eigenen Strukturen.

       Das Unternehmen hat ein modernes Management.

Nachstehend finden Sie unsere Mitgliedsunternehmen, die bereits Promoter of Female Fast Track Leaders sind:

       AIG Europe S.A

       Apollo-Optik Holding GmbH & Co. KG

       Arcadis Germany GmbH

       Audi AG

       Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW

       BT (Germany) GmbH & Co. OHG

       Brenntag SE

       Coca-Cola European Partners Deutschland GmbH

       Deutsche Bahn AG

       Deutsche Telekom AG

       Dekabank Deutsche Girozentrale

       DKV Mobility Services GmbH & Co. KG

       Drees&Sommer SE

       GEA Group AG

       IKB Deutsche Industriebank AG

       interhyp

       Eon

       Kienbaum Consultants International GmbH

       Latham & Watkins LLP

       Merck Finck – a Quintet Private Bank (Europe) S.A.

       Noerr Partnerschaftsgesellschaft mbB – Rechtsanwälte Steuerberater Wirtschaftsprüfer

       Outokumpu Holding Germany GmbH

       Oracle

       Parfümerie Douglas GmbH

       Qiagen GmbH

       Rheinbahn AG

       Santander Consumer Bank AG

       SAP SE

       Schneider Electric GmbH

       Software AG

       Ströer SE & Co. KGaA

       thyssenkrupp AG

       Volkswagen AG

       WHU Otto Beisheim School of Management

       zeb.rolfes.schierenbeck.associates GmbH

 

Wenn Sie als Mitgliedsunternehmen die folgenden Kriterien erfüllen, können Sie bei uns auch zum Top Promoter ausgezeichnet werden:

       Ihr Unternehmen ist 3 Jahre oder länger als Mitglied bei IWiL.

       Ihr Unternehmen hat seitdem jedes Jahr einen Mentee nominiert.

       Ihre Mentees haben einen signifikanten Karriereschritt seit der Teilnahme am IWiL-Programm gemacht.

Für mehr Informationen schreiben Sie gerne eine E-Mail an communications@iwil.eu.

Sie sind noch kein Mitgliedsunternehmen und möchten gerne beitreten? Für Aufnahmekriterien und weitere Informationen können Sie uns gerne eine E-Mail an initiative@iwil.eu senden.

Zudem bieten wir Ihnen mit dem Executive Programm der LeadershipNext Academy die Möglichkeit weitere wertvolle Erfahrungen zu sammeln. Das Programm basiert auf unseren wertvollen IWiL Prinzipien, kombiniert mit aktuellen Führungsansätzen. Für mehr Informationen schauen Sie auf der Website der Academy hier vorbei.

#iwil #initiativewomenintoleadership #fftl #femalefasttrackleaders #fasttrackcareer #femaleleaders #femaleleadership #career #leadership #leadershipnext #leadershipnextacademy