IWiL Alumni Netzwerk geht an den Start

Wenn wir bei IWiL von Frauenförderung sprechen, steht ein Adjektiv mit großer Wahrscheinlichkeit immer dabei: nachhaltig. Die Nachhaltigkeit unseres Vereins ist uns ein wichtiges Anliegen. Nicht nur, wenn es um unser Mentoring-Programm an sich geht. 

Umso stolzer und erfreuter sind wir, dass wir nun mit 4 Frauen aus dem ersten Mentee Jahrgang 2018 ein hervorragendes Alumni Committee bilden konnten und unsere Mentees so ein aktiver Teil der IWiL Community bleiben.

Und das erste Alumni Treffen in Frankfurt versprach: Es bleibt und wird spannend auf dem Weg #nachoben!  

Christa Singer (Deutsche Bahn AG), Magdalena Rutz (innogy), Denise Abels (IKB) und Sanam Moayedi-Stummer (Coca Cola), wir bedanken uns für Euer Engagement als Alumni Committee und blicken voller Freude auf alles was kommt! 

Wer schreibt…

„Schreiben ist leicht. Man muß nur die falschen Wörter weglassen.“ Diesen schlauen Satz gab einst Mark Twain von sich. Recht hat er, wie wir finden.

Unsere Initiatorin Sabine Hansen lässt die falschen Worte definitiv weg, denn hier signiert sie nicht etwa ihre Autobiographie oder noch besser, ein Kochbuch für die immer-unterwegs-seiende Business-Frau von heute, nein. Diese Urkunden sind etwas ganz feines. 100 Prozent fälschungssicher, 100 Prozent authentisch und auch für uns, die Initiative, das Ergebnis toller Arbeit mit noch tolleren Mentees 2018. Denn Sabine Hansen unterzeichnet hier unsere Certificates of Appreciation, die wir der Mentee Class von 2018 nächste Woche in einer feierlichen Graduation bei Brenntag überreichen werden. Garantiert ohne falsche Wörter, dafür aber mit sehr viel Stolz!