IWiL-Logo

Save the Date! Burning Issues Konferenz

 

Vom 30. Oktober 2020 bis zum 1. November 2020 findet die größte bundesweite Konferenz BURNING ISSUES – PERFORMING ARTS & EQUALITY auf Kampnagel in Hamburg statt. Seit 2018 gibt es die inspirierende Konferenz von Kultur- und Medienschaffenden, die sich zum Ziel gesetzt hat, für mehr Geschlechtergerechtigkeit, Diversität und Inklusion im Kulturbereich einzutreten.

Viele spannende Künstler*innen beteiligen sich an der Konferenz, um sich für Geschlechtergerechtigkeit einzusetzen. Neben Inszenierungen, Filmen und künstlerischen Interventionen wird es eine Vielzahl an Diskussionen und Vorträgen geben. Die Veranstalter spannen einen interessanten Bogen zwischen wichtigen politischen Entscheider*innen, mutigen Aktivist*innen, aufstrebenden Talenten und engagierten Profis aus der Kulturbranche. Mit dabei sind dieses Jahr u.a. die zweite Bürgermeisterin der Hansestadt Hamburg Katharina Fegebank, Autorin & Filmemacherin Doris Dörrie, Deutschlands jüngste Intendantin Julia Wissert sowie die Sozialwissenschaftlerin Natasha A. Kelly und die Schauspielerin Kübra Sekin. Das komplette Programm gibt’s hier!

Dank der künstlerischen Unterstützung der Studierenden der HFBK konnte eine Konferenzarchitektur geschaffen werden, die auch in Zeiten von Corona eine kreative, spielerische und sichere menschliche Begegnungen ermöglicht. Zusätzlich wird die Teilnahme natürlich auch über einen digitalen Zugang ermöglicht.

Seien Sie dabei und erleben Sie ein Wochenende voller Input, Inspirationen und guter Stimmung.

Schreiben Sie einen Kommentar